Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

20. Juli 2017

Willy Brandt Forum

Ort: Unkel am Rhein

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
http://www.spd-rhein-sieg.de


Hauptinhaltsbereich

Wir freuen uns über Ihre Vorschläge - Ihre SPD Stadtratsfraktion

Für uns sind Bürgernähe und Bürgerbeteiligung nicht nur Schlagworte im Wahlkampf.
Haben Sie ein Anliegen oder Verbesserungsvorschläge, freuen wir uns über Ihre Anregungen und Ideen.
Unsere Ansprechpartner vor Ort und unsere Stadtratsmitglieder helfen Ihnen gerne weiter.
Wir erwarten Ihre Vorschläge.

Herzliche Grüße

Ihre
SPD Troisdorf

Meldung:

24. April 2017

SPD Troisdorf ehrte im StadtBierhaus 19 Jubilare

Zur traditionellen Jubilar Feier hatte die SPD Troisdorf ihre Jubilare ins StadtBierhaus eingeladen. Insgesamt ehrte die SPD in diesem Jahr 19 Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft.
Unter Ihnen war auch der ehemalige Bundestagsabgeordnete und Bürgermeister der Stadt Troisdorf Uwe Göllner, der seit 50 Jahren der Troisdorfer SPD angehört.

Weiter ...

Meldung:

20. April 2017

Bürger sollen bei Rhabarberschlitten mitreden

Tüttenberg fordert Transparenz im Umgang mit Machbarkeitsstudie
50.000 Euro lassen sich der Rhein-Sieg-Kreis, die Städte Niederkassel, Troisdorf und Bonn sowie die RSVG eine Machbarkeitsstudie kosten, die aufzeigen soll, wie man den sogenannten Rhabarberschlitten für Schienen-Personennahverkehr aktivieren kann.
Weiter ...

Meldung:

10. April 2017

Thomas Oppermann in Troisdorf: Mehr soziale Gerechtigkeit nur mit einem Kanzler Martin Schulz

"Zeit für mehr Gerechtigkeit" mit SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzenden Thomas Oppermann war die Überschrift unter der Achim Tüttenberg und Sebastian Hartmann nach Troisdorf einluden. Sie hatten Thomas Oppermann in den Rhein-Sieg-Kreis geholt, um gemeinsam mit dem Publikum über das Thema Gerechtigkeit zu diskutieren. Interessierte Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung des Bundestagsabgeordneten Sebastian Hartmann und des Landtagsabgeordneten Achim Tüttenberg (beide SPD) gefolgt.
Weiter ...

Meldung:

26. März 2017

Newsletter Soziales

März 2017
Die Geschichte holt uns ein, gleich zweimal sind alte Anträge von uns wiederaufgelebt, dafür ist ein Antrag in der Verwaltung in Vergessen- heit geraten.
Wir haben uns schon Ende 2015 für den Beitritt der Stadt Troisdorf in eine Europäische Städte-Koalition der UNESCO gegen Rassismus (ECCAR) eingesetzt. Wir wollten, dass kommunal gesteuerte Kon- zepte gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung entwickelt und mit europäischen Standards weiter ausgebaut werden.
Weiter ...

Meldung:

17. März 2017

Schlömer und Tüttenberg unterstützen Eltern der Kreis-Förderschulen beim Erhalt der Klassen 5 und 6

Für die Beibehaltung der Klassen 5 und 6 an den Förderschulen des Rhein-Sieg- Kreises für emotionale und soziale Entwicklung in Troisdorf, Hennef und Alfter machen sich die SPD-Landtagsabgeordneten Dirk Schlömer und Achim Tüttenberg stark.
Weiter ...

Meldung:

03. März 2017

Was bringen die neuen Pflegestufen?

Vortrag und Diskussion mit Helga Kühn-Mengel Beauftragte der SPD-Bundestagsfraktion für die Belange von Patienten und Pflegebedürftige
Sehr geehrte Damen und Herren,
die SPD-Troisdorf freut sich, dass mit Helga Kühn-Mengel eine kompetente Referentin zum Thema Pflege gewonnen werden konnte.
Weiter ...

Meldung:

05. Februar 2017

Wort gehalten: EL 332 im Bau!

Erfreut zeigt der Troisdorfer SPD-Landtagsabgeordnete Achim Tüttenberg von der fertigen Wegebrücke an der Lessingstraße auf die Baufahrzeuge. Mächtige Erdbewegungen sind vor Ort zu erkennen.
Weiter ...

Meldung:

04. Februar 2017

"Der Kreis muss mehr beim Wohnungsbau tun!"

Achim Tüttenberg und Folke Große Deters fordern mehr Engagement vom Kreis!
Auf die Mitteilung des Landrates, dass im Rhein-Sieg-Kreis eine Rekordzahl von 448 Wohnungen gefördert worden seien, erklären der Landtagsabgeordnete Achim Tüttenberg und Fraktionsgeschäftsführer Folke große Deters für die SPD-Kreistagsfraktion: "Wir danken der Landesregierung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) und Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) für die Bereitstellung des Geldes für die Wohnungsbauförderung. Angesichts der dramatischen Lage am Wohnungsbau muss der Kreis jetzt dafür sorgen, dass wir schnell weitere Wohnungen bauen. Dazu muss die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft des Kreises in die Lage versetzt werden. Es ist unerträglich, dass viele Menschen aus ihren Heimatorten wegziehen müssen, weil sie sich dort keine Wohnung leisten können."
Weiter ...

Meldung:

AWO Begegnungsstätte Troisdorf-Mitte, 08. Januar 2017

Tagespolitisches Frühstück

der AG 60+
Die Frage der „Inneren Sicherheit“ wird nach den Geschehnissen in Berlin und Köln bestimmt eine Rolle bei den Diskussionen spielen. Besprochen werden können aber auch alle anderen aktuellen Themen der Kommunal-, Landes- und Bundespolitik.

Weiter ...

Meldung:

14. Dezember 2016

Jusos wählen neuen Vorstand

Mariusz Tomasz Ginel ist neuer Vorsitzender!
Ron Jascha Marner, Marius Tomasz Ginel, Niels Schwung, Luise Knobloch
Am heutigen Abend trafen sich die Troisdorfer Jusos zur jährlichen Mitgliederversammlung im Troisdorfer Parteihaus um einen neuen AG Vorstand zu wählen.
Weiter ...

Meldung:

07. Dezember 2016

Täglich 400 Fahrten mehr in der Eschmarer Kapellenstraße

CDU ignoriert bürgerschaftliches Engagement
Mehr Wohnraum tut not. Das sehen auch die Bewohner des Stadtteils Eschmar so. Wenn man sie fragen würde, stimmten sie deshalb mit überwiegender Mehrheit für ein Baugebiet am südlichen Rand von Eschmar, wo 80 Wohneinheiten entstehen sollen.
Weiter ...

Meldung:

23. November 2016

Bürgernähe

Aus unseren Viertelbegehungen mit unserem Landtagsabgeordneten Achim Tüttenberg haben wir Ihre Anregungen und Verbesserungsvorschläge aufgenommen und zu Anträgen formuliert.
Weiter ...

Meldung:

18. November 2016

Wir glühen für Eschmar !

Der Bauauftrag für die EL 332 ist im Eschmarer Abschnitt bis zum Kreisel in der Sieglarer Rathausstraße offiziell vergeben. 5,6 Millionen Euro werden für die Herstellung der Fahrbahn und den Lärmschutzwall verbaut. Dazu kommen dann noch Markierungen, Leitplanken und Bepflanzungen. Bis Ende kommenden Jahres wird das Land NRW bereits rund 14 Millionen Euro für Grunderwerb, Planung, den Kreisel in Sieglar, die beiden Wegebrücken und dann die Fahrbahn investiert haben.

Weiter ...

Meldung:

16. November 2016

SPD-Kreistagsfraktion fordert mehr Bürgerfreundlichkeit bei den Öffnungszeiten des Straßenverkehrsamtes

Piel, Joline
Die SPD fordert die Kreisverwaltung auf, die Öffnungszeiten des Straßenverkehrsamtes auf einen weiteren Nachmittag in der Woche zu verlagern.

„Das Straßenverkehrsamt schließt an vier Werktagen bereits um 12.00 Uhr. Das entspricht einfach nicht den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger des Rhein-Sieg-Kreises“, erläutert die SPD-Abgeordnete Joline Piel. „Es kann nicht angehen, dass man einen Urlaubstag oder Minusstunden auf dem Arbeitszeitkonto in Kauf nehmen muss, um eine simple KFZ-Anmeldung zu erledigen“, ergänzt sie weiter.
Weiter ...

Meldung:

03. November 2016

Wichtiges Signal für zweiten Bauabschnitt EL 332 im Landtag

Nach der Auftragsvergabe für den ersten Bauabschnitt für die Umgehungsstraße EL 332 hat die NRW-Landesregierung nun eine wichtige Entscheidung auch für den zweiten Abschnitt getroffen. Auf Drängen des Troisdorfer SPD-Landtagsabgeordneten Achim Tüttenberg wurde die 2007 unter einer schwarz-gelben Mehrheit vollzogene Teilung der EL 332 in zwei Bauabschnitte nun aufgehoben.
Weiter ...

Meldung:

28. September 2016

Bundespolitisches Frühstück mit der AG 60plus

„Der Rhein – Sieg – Kreis ist meine Heimat. Das Beste für die Menschen in der Region zu erreichen, ist mein Ziel in Berlin´ lautet der Leitspruch von Sebastian Hartmann, der für die SPD des Rhein-Sieg-Kreises seit September 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages ist.
Weiter ...

Meldung:

23. September 2016

Einweihung Festplatz noch nicht vom Tisch

Rechnungsprüfungsamt eingeschaltet
Die Aufarbeitung der Einweihung des Festplatz an der Stadthalle geht in eine neue Runde. Der auf Antrag der SPD zu einer Sondersitzung zusammengetretene Rechnungsprüfungsausschuss der Stadt Troisdorf beauftragte nämlich das Rechnungsprüfungsamt die Finanzierung der Veranstaltung auf ihre Zulässigkeit hin zu überprüfen.

Weiter ...

Meldung:

19. September 2016

Sebastian Hartmann einstimmig für Bundestagskandidatur nominiert

„Soziale Ungleichheit ist Ungerechtigkeit“! – unter dieser Überschrift stellte Sebastian Hartmann klar, dass die SPD die Partei der organisierten Solidarität ist. Wobei er nicht die „Renaissance des alten Sozialstaates“ meinte, sondern eher „die heutige Notwendigkeit, neue Bedingungen des solidarischen Miteinanders stets neu auszuhandeln.“
Weiter ...

Meldung:

16. September 2016
Kreistagsabgeordnete Joline Piel im gestrigen Umweltausschuss:

"Der Rhein-Sieg-Kreis als Untere Landschaftsbehörde hat seine Pflicht beim Spicher Wald völlig verdreht."

Piel, Joline
Unsere Kreistagsabgeordnete Joline Piel - SPD kritisierte gestern im Umweltausschuss des Kreises heftig die Abwägungen der Unteren Landschaftsbehörde, die den geplanten Änderungen am Spicher Wald freundlich gegenüber stehen.

Weiter ...

Meldung:

16. September 2016

Joline Piel und Achim Tüttenberg setzen sich für den Spicher Wald ein!

Der Rhein-Sieg-Kreis als Untere Landschaftsbehörde hat seine Pflicht beim Spicher Wald völlig verdreht.
Bei unserer Begehung am Spicher Wald mit Achim Tüttenberg, den Naturfreunde Troisdorf und insgesamt über 100 Interessierten Bürgerinnen und Bürgern bestätigte sich, wie sehr die dort geplanten Änderungen -Kletterpark, Entstehung eines Gewerbegebiets und Deponie- die Anwohner belasten.


Weiter ...

Meldung:

04. September 2016

Newsletter aus dem Umwelt- und Verkehrsausschuss

Unser Sprecher im Umwelt- und Verkehrsausschuss Uwe Göllner informiert in diesem Newsletter über den letzten Umwelt- und Verkehrsausschusses vom 01.09.2016.

Weiter ...

Meldung:

18. Juli 2016

Immer montags in den Ferien!

Das Rätsel um die Anzahl der Orgelpfeifen ist gelöst.

Weiter ...

Pressemitteilung:

14. Juli 2016

Festplatzeröffnung war Lug und Trug

Bürgermeister finanziert freien Eintritt für die Höhner aus der Stadtkasse
Noch am Veranstaltungsabend bedankte sich Bürgermeister Jablonski bei dem Sponsor, der „den Abend im Wesentlichen gesponsert hatte, so dass der Eintritt für alle frei war“.
Wie die SPD Fraktion jetzt recherchierte gab es tatsächlich nur einen Sponsor, der einen Beitrag leistete mit dem die tatsächlichen Kosten nicht annähernd gedeckt werden konnten.
Weiter ...

Meldung:

04. Juli 2016

Ortsvorsteher Tüttenberg führt WDR durch Altenrath

Beitrag der WDR Lokalzeit Köln: Uralfahrt in der Wahner Heide
„Cool“, so die Antwort des Altenrather Ortsvorstehers Achim Tüttenberg auf die Frage des WDR-Redakteurs Wellendorf, wie die Fahrt im Beiwagen eines sibirischen Motorrads, der Ural, sei. Für einen Film führte Tüttenberg das WDR-Team durch das Heidedorf. Mit der historischen Maschine des Motcom-Chef Paul Weis ging es dann zur 1000-jährigen Eiche.
Weiter ...

Meldung:

04. Juli 2016

Tüttenberg: Es ist unfassbar!

Ratsmehrheit für Vertragskündigung mit Verbraucherzentrale Troisdorf
Eine denkwürdige Mehrheit von CDU, AfD, Piraten und 1 von 4 Grünen beschließt im Stadtrat die vom Bürgermeister seit längerem geplante Vertragskündigung zulasten der Troisdorfer Verbraucherzentrale. Dagegen stimmten SPD Troisdorf, Linke, FDP und 3 von 4 Grünen. Unglaublich!
Weiter ...

Zum Seitenanfang