Jubilare wurden geehrt

Mit rund 100 Genossinnen und Genossen fand das traditionelle Martinsgansessen der SPD Troisdorf unter dem Titel "50 Jahre SPD-Ortsverein" statt.

Frank Goossens begrüßte die Gäste von Martinsgansessen und Jubilarehrung und warf einen Blick auf die Zukunft des Ortsvereins.

Denn 50 Jahre nach der kommunalen Neuordnung feiert auch der Ortsverein sein 50. Jubiläum. Einen kurzweiligen Rückblick auf die letzten fünf Jahrzehnte gab Uwe Göllner.

In diesem festlichen Rahmen ehrte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende und Bürgermeisterkandidat Frank Goossens zugleich auch die Jubilare. Seit 10 Jahren SPD-Mitglied sind Mirka Ziemer, Renate Spiekerkötter und Maximilian; auf 25 Jahre zurückblicken können Gerald Mc Clean, Maria Tüttenberg, Olaf Pohl, Monika Wirtz, Elke Saborowski und Elke Schell; für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Armin Stroß-Radschinski, Klau Grimm, Hans Joachim Krüger, Ulrich Gasper, Gabriele Schimkowski, Hildegard Wissen und Kerstin Vetere geehrt; bereits ein halbes Jahrhundert in der SPD sind Gertrud Schäfer, Dr. Walter Wegener, Gerhard Hendewerk, Norbert Klein, Gerhard Rehs, Dieter Reich, Annemarie Möller und Rolf Hönscheid. Länger als der Troisdorfer Ortsverein besteht, ist Herbert Meurer bereits in der SPD. „Wir danken allen Jubilaren für ihre Treue, ihr Engagement und hoffen, dass sie noch viele Jahre dabei sind“, sagte Vorsitzender Frank Goossens.