Übersicht

Allgemein

20220927_HP_Bachlaeufe_Rotter_See_SPD_Fraktion_Troisdorf_Pollheim_Presser_Heinrich_Naherholung_Wasser

Bachlauf am Rotter See wieder in Betrieb

In den Sommermonaten diente der Bachlauf am Rotter See häufig nicht nur Kindern für eine kurze Abkühlung von unten. Zugleich kann das fließende Wasser zur Reduzierung der Temperatur beitragen. Allerdings war der Bachlauf schon seit einer gefühlten Ewigkeit außer Betrieb - auch an dieser Stelle wurde ein Sanierungsstau vor sich hergetragen. Auf Antrag der SPD-Fraktion wurde eine umfangreiche Sanierung durchgeführt. Jetzt fließt das Wasser wieder.

Die NRWSPD trauert um Rainer Keller

Zum plötzlichen und unerwarteten Tod des Bundestagsabgeordneten Rainer Keller erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der NRWSPD: „Die SPD trauert um Rainer Keller. Die Nachricht seines unerwarteten Todes macht uns tief betroffen. Mit Rainer Keller verlieren wir einen Sozialdemokraten, der in der…

20220918_Hp_Refill_Stationen_Troisdorf_SPD_Fraktion_Hitze_Wasser_Nachhaltigkeit

Standorte für Abkühlung und Erfrischung

Auf Antrag der SPD-Fraktion wurde die Verwaltung beauftragt, die Teilnahme Troisdorfs an der Initiative „Refill Deutschland“ zu prüfen und in die Wege zu leiten. Inzwischen hat die Abstimmung mit den zuständigen Stellen und Amtsleitungen stattgefunden.

20220914_HP_Buergerhaus_Spich_Park_Naturschutz_Gruenanlage_Mehrzweckhalle_Sanierung_Neubau_SPD_Fraktion_Troisdorf

Bürgerhaus, Mehrzweckhalle, Park: Wie geht es weiter in Spich?

Da in letzter Zeit vermehrt Fragen aufkamen, wie es weitergeht mit dem Spicher Bürgerhaus bzw. einem möglichen Mehrzweckhallen-Neubau - und was dann mit Bürgerhaus-Areal sowie Spicher Park geschieht -, werfen wir einen Blick auf den aktuellen Stand. Wir erklären, wie die ursprüngliche Planung aussah, warum diese aktuell verworfen wurde, welche Vorteile der Neubau einer Mehrzweckhalle hätte und was bei einem MZH-Neubau aus Bürgerhaus und Spicher Park wird.

20220912_HP_AG_60__Klima_Umwelt_2

Senior:innen und der Klimawandel

Kürzlich fand das erste "tagespolitische Frühstück" der Arbeitsgemeinschaft 60+ seit fast drei Jahren statt. Beim "Neustart" widmeten sich die Mitglieder dem Thema "Senior:innen und der Klimawandel - Was tun?"

20220911_HP_Radschnellweg_Mobilitaet_Bruecke_Rhein___PNV_Rheinspange_Rheinquerung

SPD fordert Aus für „Rheinspange“ als Autobahnausbau

Den Bau einer Autobahn (A 553) als Rheinquerung lehnt die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf ab. „Einseitige Förderung für Kraftfahrzeuge aller Art ohne Berücksichtigung anderer Mobilitätsformen ist schlichtweg nicht mehr zeitgemäß. Deshalb sollte die Planung für das Projekt ‚Rheinspange‘ in ihrer jetzigen Form sofort beendet werden“, sagt Harald Schliekert, SPD-Fraktionsvorsitzender. „Stattdessen fordern wir eine Rheinquerung rein für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), einschließlich Radschnellweg sowie nutzbar für Fußgänger:innen.“

20220903_Hp_Richtfest_Feuerwehrhaus_Fwh_SPD_Fraktion_Troisdorf

Richtfest für neues Feuerwehrhaus op d’r Hött

Wenn die Bauarbeiten wie geplant weiterlaufen, muss sich die Löschgruppe Friedrich-Wilhelms-Hütte weniger als ein Jahr noch gedulden, bis ihr neues Feuerwehrgerätehaus fertig ist. Jetzt fand das Richtfest an der Lahnstraße statt.

Thomas Kutschaty: „Die Ampel-Koalition hilft und entlastet“

„Die Ergebnisse des Koalitionsausschusses sind für die Menschen eine gute Nachricht. Die Entlastungen in Höhe von 65 Milliarden Euro werden unmittelbar bei den Menschen ankommen, die in Anbetracht der hohen Preissteigerungen unter besonderem Druck stehen: kleinere und mittlere Einkommen, Rentner und Alleinerziehende, Studierende und Familien. Die Ampel-Koalition hilft und entlastet. Niemand wird in dieser Zeit allein gelassen."

20220827_Hp_Hitzeaktionsplan_SPD_Fraktion_Troisdorf

Hitzeaktionsplan zum Schutz älterer und geschwächter Menschen

Die Sommer in Troisdorf werden immer heißer. Extreme Temperaturen bergen erhebliche Gesundheitsrisiken insbesondere für Senior:innen sowie körperlich geschwächte Menschen. Deshalb ist es auch kommunal wichtig, ein Instrument zu schaffen, um die gesundheitlichen Risiken durch Hitze zu reduzieren sowie die Gesundheitskompetenz der Menschen zu steigern. Hierzu beantragt die SPD-Fraktion die Erstellung eines Hitzeaktionsplanes durch die Stadt Troisdorf.

20220812_Hp_Energie_sparen_Rathaus_Buero_Verwaltung_SPD_Gruene_Fraktion_Troisdorf

Bürgermeister verweigert Energiesparkonzept

Während die Menschen in Deutschland bereits begonnen haben, an vielen Stellen Energie einzusparen und sich auf steigende Kosten vorzubereiten, sieht Troisdorfs Bürgermeister derzeit anscheinend keine besondere Eile, auch in der Verwaltung und für die Stadt umfangreiche Maßnahmen zum Energiesparen umzusetzen.

20220821_Hp_Oberlar_Troisdorf_Feuerwehr_Geraetehaus_SPD_Fraktion_Neubau_Bebauungsplan

Feuerwehrhaus Oberlar kommt voran

Die Note 6 bekam das Oberlarer Feuerwehrgerätehaus nicht erst 2019 im sogenannten Brandschutzbedarfsplan. Keineswegs wegen der sehr engagierten Löschgruppe aus vielen freiwilligen Feuerwehrleuten - aber wegen gravierender Bau- und Sicherheitsmängel. Schon lange ist klar, dass am heutigen Standort kein Platz für eine Zukunftslösung ist.

20220818_Hp_Gemeinschaftsgarten_Oberlar_SPD_Fraktion_Troisdorf_Ortschaftsausschuss

Gemeinschaftsgarten für alle Oberlarer:innen

Eine besondere Art der kommunalen Beteiligung der Bürger:innen und zugleich ein Ort für alle Oberlarer:innen: An der Ecke Pestalozzistraße / Adam-Riese-Straße soll gegenüber dem Spielplatz ein Gemeinschaftsgarten eingerichtet werden.

20220816_Hp_Verbesserungen___PNV_Bus_RSVG_Troisdorf_SPD_Fraktion

Verbesserungen im ÖPNV-Angebot beschlossen

Ohne ein verbessertes Angebot im öffentlichen Nahverkehr wird die Mobilitätswende nicht gelingen. Hierzu gehört ein ÖPNV-Angebot mit einer vernünftigen Taktung und einer flächendeckenden Linienführung. Denn wer lange auf den nächsten Bus wartet, nimmt im Zweifelsfall beim nächsten Mal doch lieber das Auto. Deshalb wurden im Ausschuss für Mobilität weitere Verbesserungen zum Fahrplanwechsel im Dezember beschlossen.

20220814_Hp_Offene_Buecherschraenke_Troisdorf_Stadtteile_SPD_Fraktion_FWH

Offene Bücherschränke für alle Stadtteile

Offene Bücherschränke finden im gesamten Stadtgebiet Anklang und werden intensiv, bis an die Grenzen ihrer Kapazität genutzt. Deshalb soll in den Stadtteilen, in denen bislang kein offener Bücherschrank vorzufinden ist, ebenfalls das Angebot eingerichtet werden.

20220810_HP_Buergerhaus_Spich_Pruefung_Alternativen_Sanierung_SPD_Fraktion_Troisdorf

Bürgerhaus Spich: Alle Möglichkeiten werden geprüft

In fast allen Stadtteilen Troisdorfs zeigt sich immer deutlicher: Die CDU hat einen massiven Sanierungsstau hinterlassen. Der Großteil der Feuerwehrhäuser ist nicht mehr zeitgemäß nutzbar, die Spielplätze fehlen allerorts die Spielgeräte und das Bürgerhaus Spich entspricht bei weitem nicht mehr dem aktuellen Stand der Zeit. Eine erste Untersuchung des Bürgerhauses hat allerdings ergeben, dass eine Sanierung immens teuer würde, eine energetische, nachhaltige und klimafreundliche Sanierung aber überhaupt nicht möglich ist. Deshalb sollen jetzt Alternativen geprüft werden.

Thomas Kutschaty: Ein Ticket für alle – ein Euro pro Tag

Im Zuge der Entlastung der Bevölkerung hat die Bundesregierung mit der Einführung des 9-Euro-Tickets neue Maßstäbe für die Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs gesetzt. Aktuell werden deshalb Nachfolgeregelungen diskutiert. Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD in Nordrhein-Westfalen, fordert im Zuge dessen: „Weniger…

NRWSPD-Geschäftsstelle: Neues Haus am alten Ort

Knapp drei Jahre Bauzeit, ein neues Zuhause für die NRWSPD: Am 01. Juli wurde die Einweihung der neuen Parteizentrale gefeiert – das Johannes-Rau-Haus ist eröffnet. Begrüßt wurden die zahlreichen Gäste, unter denen neben dem Landesvorsitzenden Thomas Kutschaty, Generalsekretärin Nadja Lüders,…

Termine