Übersicht

Meldungen

Ratsmehrheit verweigert Bekenntnis zum „Klimanotstand“

„Es ist absolut unverständlich, warum die Mehrheit der Parteien im Stadtrat, insbesondere unter Beteiligung der Grünen, die Dringlichkeit bei der Klimarettung ignoriert und die Ausrufung des ‚Klimanotstands‘ abgelehnt hat“, sagte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Frank Goossens angesichts der Entscheidung zu den Anträgen…

Der Bleimopslatz sieht wieder gut aus!

Eine Anfrage der SPD-Fraktion machte deutlich dass der Bleimopsplatz in einem schlechten Zustand war, mit entsprechenden Einschränkungen Veranstaltungen, die dort stattfinden sollten. Abdeckungen waren defekt, Pflastersteine fehlten, Laternen brannte nicht, die Strompoller waren verschmutzt und zugewachsen, Grünschnitt fand nur unregelmäßig…

Kunstrasenplatz_Troisdorf Granulat Gesundheit

Ist die Gesundheit gefährdet auf Troisdorfs Sportplätzen?

Bundesweit liegen auf rund der Hälfte der Kunstrasenplätze Gummikügelchen aus alten Reifen. Hierbei kann das Granulat mit krebserregenden Schadstoffen belastet sein. Deshalb möchte die SPD-Fraktion von der Verwaltung wissen: Welche Granulate werden auf welchen Kunstrasenplätzen in Troisdorf verwendet?

Diskussion Sozialstaat_Goossens_Kahrs_Waldaestl SPD Troisdorf

Den Sozialstaat zukunftsfähig gestalten

Über die Frage, wie die Zukunft des Sozialstaats in Deutschland aussieht, diskutierten die Troisdorfer Genossinnen und Genossen unter dem Titel "Arm trotz Arbeit" im Eschmarer Pfarrheim mit dem Bundestagsabgeordneten MdB Johannes Kahrs sowie Vizelandrat Denis Waldästl.

Klimanotstand SPD Troisdorf Stadtrat Fridays for Future

Gemeinsam das Klima retten

Die Klimakatastrophe muss aufgehalten werden. Deshalb fordert die SPD-Fraktion gemeinsam mit der Bürgerinitiative Naturfreunde Troisdorf die Ausrufung des „Klimanotstands“ in Troisdorf.

Arm trotz Arbeit SPD Mindestlohn Sozialstaat Grundrente Kahrs

Arm trotz Arbeit?

Welche Antworten hat die SPD für die Zukunft des Sozialstaats? Am 11. Juni sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen zur öffentlichen Diskussion mit MdB Johannes Kahrs, haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Im Gespräch mit Vizelandrat Denis Waldästl skizziert Kahrs die Ideen der SPD für einen modernen Sozialstaat.

Offener Brief: „Senioren nicht von Kommunalpolitik ausschließen“

Alfons Rölver und Jens-Peter Lofy, Seniorenbeauftragter für Friedrich-Wilhelms-Hütte, hatten im Oktober 2018 einen Antrag an den Troisdorfer Rat gestellt, dass Veröffentlichungen zu Sitzungen des Stadtrats und seiner Ausschüsse weiterhin im Amtsblatt der Stadt veröffentlicht werden sollen. Da dies von CDU und Grünen abgelehnt wurde, bezieht Alfons Rölver jetzt Stellung in einem offenen Brief an Troisdorfs Bürgerinnen und Bürger, den wir folgend veröffentlichen.

SPD Troisdorf Mitgliederversammlung Europa AsF

„Europa liegt uns am Herzen“

Auf der letzten Mitgliederversammlung widmete sich die SPD Troisdorf dem Thema "Europa". Außerdem war Vizelandrat Denis Waldästl zu Gast und stellte seine Vision des "Rhein-Sieg-Kreises 2040" vor.

Aggua Troisdorf SPD Schumpe Stadtrat

Das Freibad ist gerettet

In der jüngsten Sitzung des Troisdorfer Stadtrats wurde über das Bürgerbegehren "Rettet das Aggerfreibad!" entschieden: Die Mehrheit schloss sich der SPD-Fraktion an und stimmte für den Erhalt des Aggua-Freibads sowie die Sanierung von 50-Meter-Schwimmerbecken und Sprungturm.

Bienenstock_SPD Rathaus Troisdorf

Schutz der Bienen stärken

Mit einem Antrag zum Aufstellen von Bienenstöcken auf dem Dach des Rathauses wendet sich die SPD-Fraktion an den Rat der Stadt Troisdorf. Die Verwaltung soll beauftragt werden, hierfür in Kooperation mit dem Imkerverein Troisdorf 1904 e.V. die Voraussetzungen zu schaffen.

Die Stichwahl muss erhalten bleiben

Die Stichwahl hat sich als Instrument der Demokratie für die Wahl der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister bewährt. Als sie zur Kommunalwahl 2009 abgeschafft wurde, haben mangels Stichwahl Kandidatinnen und Kandidaten in einigen Kommunen gewonnen, die weniger als ein Drittel aller Stimmen auf sich vereinen konnten. Anders ausgedrückt: Rund 70 Prozent der Bürgerinnen und Bürger haben „ihre“ Bürgermeisterin bzw. Bürgermeister nicht gewählt. Deshalb fordert die SPD-Fraktion mit einer Resolution an Rat der Stadt Troisdorf den Erhalt der Stichwahl.

SPD Troisdorf Altenrath Grünkohlessen

Martin Schulz kam zum großen Jubiläum

Mit mehr als 300 Gästen feierte die SPD in Altenrath beim 33. Altenrather Grünkohlessen in der Josef-Schumacher-Halle zugleich den 100. Geburtstag des am 23. März 1919 gegründeten Altenrather Ortsvereins.

Infostand_Aggerfreibad_SPD_Troisdorf_DLRG_Buergerbegehren_Unterschriftensammlung

Troisdorfs Bürger wollen das Freibad retten

Zahlreiche Genossinnen und Genossen haben sich in den vergangenen Wochen gemeinsam mit den Initiatoren des Bürgerbegehrens "Aggerfreibad retten" sowie der DLRG Ortsgruppe Troisdorf, den Troisdorf Fun Divers und vielen weiteren Engagierten für den Erhalt des Aggua-Freibades eingesetzt.

Angela Pollheim SPD Troisdorf

Aktuelles aus Oberlar

"In diesem Jahr haben wir bei zwei Stadtteilgesprächen im Politplausch schwerpunktmäßig immer wieder über die Sieglarer Straße gesprochen", berichtet die Oberlarer Stadtverordnete Angela Pollheim. "Nicht nur die Anwohnerinnen und Anwohner sind von der aktuellen Situation genervt, auch alle anderen Oberlarerinnen und Oberlarer können die Untätigkeit der Stadt Troisdorf im Umgang mit den Problemen an dem Straßenverlauf nicht verstehen."