Übersicht

Meldungen

20220524_Hp_Sozialausschuss_Inklusion_Betreuung_Kuttgasse_Sozialprojekt_Kahlschnitt_SPD_Fraktion_Troisdorf

Ersatz für Platz an der Kuttgasse gesucht

2015 begann das Projekt Kuttgasse, die Zusammenarbeit zwischen Verwaltung, Streetworkern und Ordnungsamt verläuft reibungslos. Das Projekt Kuttgasse ist im Laufe der Jahre mit bis 30 Klient:innen sehr erfolgreich geworden. Die beiden Sozialarbeiter:innen haben mit ihren Hilfsangeboten ihre Klientel überzeugen können - das Projekt gilt im weiten Umkreis als Vorzeigeprojekt. Doch jetzt wurden die Bäume an der Kuttgasse abgeholzt, wodurch das Projekt an diesem Standort vor dem Aus steht.

20220525_Hp_Energiesparen_Sozialausschuss_Beratung_SKM_Stadtwerke

Neues Beratungsangebot: Unterstützung beim Energiesparen

Die Energiekosten schießen derzeit in die Höhe. Aufgrund des Angriffskriegs Russlands gegen die Ukraine ist ein teils massiver Preisanstieg zu beobachten, den die Energieversorger an die Endverbraucher:innen weitergeben. Zwar unterstützt die Bundesregierung mit einem umfangreichen Entlastungspaket, jedoch bleibt das Energiesparen die einfachste und effektivste Möglichkeit, um die eigenen Kosten zu senken. Deshalb soll auf Initiative der SPD-Fraktion in Troisdorf ein Energiespar-Check eingerichtet werden, der insbesondere Haushalte mit geringem Einkommen wesentlich entlastet.

20220523_Hp_DLRG_Einweihung_Wachturm_Rettungsschwimmer_Rotter_See

Wasserrettungsstation der DLRG eröffnet

Mitte Mai hat der DLRG Bezirk Rhein-Sieg die Badeaufsicht am Rotter See übernommen. An den Wochenenden sorgen die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer:innen für mehr Sicherheit für die Badegäste. Der Bundestagsabgeordnete Sebastian Hartmann hatte gemeinsam mit Ute Vogt, Präsidentin der DLRG, jetzt zur Wachbesichtigung eingeladen, an der auch die SPD-Fraktion Troisdorf teilnahm.

Die schwere Last der Kommunen

Ein Esel beladen mit zwei schweren Säcken: „Altschulden“ steht auf dem einen, „Corona-Lasten“ auf dem anderen. Der Esel droht unter dem Gewicht zusammenzubrechen, er geht in die Knie, schwitzt. Das Tier steht symbolisch für viele nordrhein-westfälischen Kommunen: Sie sind es,…

Nordrhein-Westfalen, Du entscheidest!

Am 15. Mai ist es so weit: Dann dürft Ihr entscheiden, wer die Zukunft unseres Landes gestalten darf. Thomas Kutschaty oder weiter mit Wüst – noch ist die Situation völlig offen. Jetzt zählt jede Stimme. 10 gute Gründe, am Sonntag…

20220502_HP_Denis_Waldaestl_Kita_Heidepaenz_Besuch_Troisdorf_SPD_ltwnrw22_Landtagswahl_NRW

Vorbildliche Inklusion in Kita „Heidepänz“

Die Herausforderungen für die Träger von Kindertageseinrichtungen sind in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Die Rahmenbedingungen für die Arbeit der Beschäftigten und der Träger bedürfen einer dringenden Anpassung. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen durch das Kinderbildungsgesetz (KiBiz) wird in den Einrichtungen vor Ort eine hervorragende Arbeit geleistet. Davon konnte sich SPD-Landtagskandidat Denis Waldästl bei seinem Besuch im inklusiven Kinder- und Familienzentrum „Heidepänz“ persönlich überzeugen.

20220407_Hp_Salat_Pflanzen_Aktion_SPD_Fraktion_Troisdorf_Oberlar_Verteilung_Denis_Waldaestl_III

Salatpflanzen für den heimischen Garten verteilt

Auch in diesem Jahr hat die SPD-Fraktion im Stadtgebiet wieder ihre traditionelle Salatpflanzenaktion durchgeführt. Zahlreiche Bürger:innen kamen bei der öffentlichen Verteilung vorbei, um sich kleine Salatpflanzen für den heimischen Garten zu holen.

Ab heute gewinnen wir das Morgen

Es ist Tauwetter in Nordrhein-Westfalen. Und das nicht nur aus meteorologischer Sicht. In Essen bricht heute, am 02.04., ein neues Morgen an. Wenn man über den Burgplatz in Essen blickt, dann ist dieser rot eingefärbt: rote Fahnen, rote Pullover, rote…

20220324_Hp_Museen_Troisdorf_Eintritt_frei_SPD_Burg_Wissem_Musit_Kultur_WirfuerTroisdorf

Jeder 1. Sonntag im Monat: Eintritt frei

Bereits zum Doppelhaushalt 2021/2022 hatte die SPD-Fraktion beantragt, dass einmal monatlich der Eintritt frei sein soll in Troisdorfs städtischen Museen. Inzwischen hat die Verwaltung unseren Antrag umgesetzt: Seit Januar kann man immer am 1. Sonntag im Monat kostenfrei in die städtischen Museen.

Termine